Angebote zu "Wahrheit" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

The Silver Case (PS4)
24,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Im Jahr 1999 hält ein Serienmörder die Stadt in Atem. Die Morde scheinen mit dem berüchtigten "Silver Case" vor 20 Jahren in Verbindung zu stehen. Die Detektive verdächtigen daher Kamui Uehara, den damaligen legendären Serienmörder und Attentäter von mehreren Regierungsbeamten. Doch wer ist dieser Serienkiller tatsächlich? Ist Kamui wirklich zurückgekehrt oder werden seine Taten imitiert? Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Mitgliedes der Special Force Unit und erhält die Aufgabe den Serienmörder zu finden. Um die Wahrheit aufzudecken, muss der Spieler in der Stadt ermitteln, Zeugen befragen, diesen Informationen entlocken, Rätsel lösen und Beweise sichern. Details / Mindestanforderungen Hersteller NIS America, Inc. Suite 210 Titel The Silver Case (PS4) The Silver Case (PS4) Altersfreigabe ab 16 Jahre Genre Rollenspiel Bildschirmtext englisch japanisch Controller DUALSHOCK 4 Wireless Features unterstützt PS4 Pro Festplattenspeicher ca. 5.5 GB HDTV 1080i 1080p 720p Regionalcode Code 2 Spieler 1 Spieler Verpackung deutsch (Angaben laut Hersteller)

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Auch Deutsche unter den Opfern, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland ganz unten, Deutschland ganz oben - und mittendrin: Stuckrad-Barre, mit Stift, Papier und Kamera.Im Jahr 2001 brachte er "Deutsches Theater" heraus, den "Fotoroman einer Gesellschaft, die nur in der Öffentlichkeit und im Rollenspiel noch zu sich selbst zu kommen vermag" (FAZ). Nun erscheint die Fortsetzung: Reportagen, Porträts, Erzählungen, Mono- und Dialoge - ein Sittengemälde unserer Zeit. Erstaunlich, wo überall Stuckrad-Barre mit Notizblock und Fotoapparat auftaucht, beeindruckend, wie nah er dran kommt, erhellend, was er dabei zu Tage fördert: Mit seinem Verfahren der teilnehmenden Beobachtung findet er Momente der Wahrheit inmitten von Vorgängen, die genau diese verschleiern sollen. Einen Schwerpunkt bildet diesmal die Politik: Stuckrad-Barre begleitet Michael Naumann, Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier und Guido Westerwelle im Wahlkampf, beobachtet mit Hans Magnus Enzensberger Kundgebungen in Bayern - und bei Obamas Rede an der Siegessäule steht der Autor natürlich mitten im Gedränge. Er schaut Fernsehen mit Dieter Hildebrandt, mietet sich in Udo Lindenbergs Hotel ein, um dessen Comeback mitzuschreiben; er lässt sich von Herlinde Koelbl fotografieren, von Alexander Kluge filmen, und er versucht, mit Günter Grass zu diskutieren. Und so entsteht aus vielen Einzelbeobachtungen ein deutscher Klappaltar, aus vielen Texten eine Großerzählung, und wir sehen: Das ist die Zeit, in der wir leben, das sind die Dinge und Personen, die uns bewegen - das sind dann wohl: wir. Beschrieben von Benjamin von Stuckrad-Barre, dem Chronisten unserer Gegenwart. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christian Ulmen, Benjamin von Stuckrad-Barre. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/roof/000124/bk_roof_000124_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Jetzt wird mir klar dass es die Wahrheit ist.
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt wird mir klar dass es die Wahrheit ist. ab 9.95 € als Taschenbuch: Rollenspiel und Wirklichkeit in Arthur Schnitzlers Der grüne Kakadu und Lope de Vegas Lo Fingido. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Die gleißende Welt, 8 Audio-CDs
22,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst, Ehrgeiz, Verrat: Ein mutiges, schillerndes MeisterstückHarriet Burden ist die Witwe eines einflussreichen New Yorker Galeristen. Nach dessen vorzeitigem Tod beginnt sie - in der öffentlichen Wahrnehmung nichts als die Frau an der Seite des berühmten Mannes, aber in Wahrheit hoch talentiert - ein heimliches Experiment: eine Karriere als Installationskünstlerin, die sich hinter dem angeblichen Werk dreier männlicher "Masken" verbirgt, das in Wahrheit sie selbst erschaffen hat. Doch der Faustische Handel schlägt fehl - einer dieser Maskenmänner, selbst ein bekannter Künstler, durchkreuzt ihr Rollenspiel und setzt sein eigenes dagegen. Es kommt zum Kampf zweier widerstreitender großer Geister - einem Kampf auf Leben und Tod ...Corinna Harfouch ist nicht nur regelmäßiger Gast am Deutschen Theater und anderen Häusern der deutschsprachigen Theaterlandschaft, sondern hat darüber hinaus in mehr als 50 Filmen mitgewirkt. In ihren Rollen beeindruckt sie immer wieder durch große Wandelbarkeit und messerscharfe Präzision, so auch als Harriet Burden.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Die gleißende Welt, 8 Audio-CDs
22,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst, Ehrgeiz, Verrat: Ein mutiges, schillerndes MeisterstückHarriet Burden ist die Witwe eines einflussreichen New Yorker Galeristen. Nach dessen vorzeitigem Tod beginnt sie - in der öffentlichen Wahrnehmung nichts als die Frau an der Seite des berühmten Mannes, aber in Wahrheit hoch talentiert - ein heimliches Experiment: eine Karriere als Installationskünstlerin, die sich hinter dem angeblichen Werk dreier männlicher "Masken" verbirgt, das in Wahrheit sie selbst erschaffen hat. Doch der Faustische Handel schlägt fehl - einer dieser Maskenmänner, selbst ein bekannter Künstler, durchkreuzt ihr Rollenspiel und setzt sein eigenes dagegen. Es kommt zum Kampf zweier widerstreitender großer Geister - einem Kampf auf Leben und Tod ...Corinna Harfouch ist nicht nur regelmäßiger Gast am Deutschen Theater und anderen Häusern der deutschsprachigen Theaterlandschaft, sondern hat darüber hinaus in mehr als 50 Filmen mitgewirkt. In ihren Rollen beeindruckt sie immer wieder durch große Wandelbarkeit und messerscharfe Präzision, so auch als Harriet Burden.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Die gleißende Welt
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Siri Hustvedt kehrt in diesem Roman in die New Yorker Kunstwelt aus ihrem berühmtesten Buch "Was ich liebte" zurück."Die gleißende Welt" ist der Titel eines utopischen Romans von Margaret Cavendish, die im 17. Jahrhundert als eine der ersten Frauen überhaupt unter ihrem eigenen Namen publizierte. Als frühe Universalgelehrte ist sie Vorbild und Idol von Harriett Burden, der Witwe eines einflussreichen New Yorker Galeristen. Nach dessen vorzeitigem Tod in den siebziger Jahren beginnt Harriett - in der öffentlichen Wahrnehmung nichts als die Frau an der Seite des berühmten Mannes, aber in Wahrheit hochtalentiert - ein heimliches Experiment: eine Karriere als Installationskünstlerin, die sich hinter dem angeblichen Werk dreier männlicher "Masken" verbirgt, das in Wahrheit sie selbst erschaffen hat. Doch der Faustische Handel schlägt fehl - einer dieser Maskenmänner, selbst ein bekannter Künstler, durchkreuzt ihr Rollenspiel und setzt sein eigenes dagegen, und es kommt zum Kampf zweier großer Geister.Das Buch ist ein Konzert widerstreitender Stimmen, eine polyphone Tour de Force über die Macht von Vorurteilen, Begierde, Geld und Ruhm. Es versammelt alle großen Themen Siri Hustvedts aus Literatur, Kunst, Psychologie und Naturwissenschaften. Ein mutiges, schillerndes Meisterstück.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Die gleißende Welt (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Siri Hustvedt kehrt in diesem Roman in die New Yorker Kunstwelt aus ihrem berühmtesten Buch «Was ich liebte» zurück. «Die gleißende Welt» ist der Titel eines utopischen Romans von Margaret Cavendish, die im 17. Jahrhundert als eine der ersten Frauen überhaupt unter ihrem eigenen Namen publizierte. Als frühe Universalgelehrte ist sie Vorbild und Idol von Harriett Burden, der Witwe eines einflussreichen New Yorker Galeristen. Nach dessen vorzeitigem Tod in den siebziger Jahren beginnt Harriett - in der öffentlichen Wahrnehmung nichts als die Frau an der Seite des berühmten Mannes, aber in Wahrheit hochtalentiert - ein heimliches Experiment: eine Karriere als Installationskünstlerin, die sich hinter dem angeblichen Werk dreier männlicher «Masken» verbirgt, das in Wahrheit sie selbst erschaffen hat. Doch der faustische Handel schlägt fehl - einer dieser Maskenmänner, selbst ein bekannter Künstler, durchkreuzt ihr Rollenspiel und setzt sein eigenes dagegen, und es kommt zum Kampf zweier großer Geister. Das Buch ist ein Konzert widerstreitender Stimmen, eine polyphone Tour de Force über die Macht von Vorurteilen, Begierde, Geld und Ruhm. Es versammelt alle großen Themen Siri Hustvedts aus Literatur, Kunst, Psychologie und Naturwissenschaften. Ein mutiges, schillerndes Meisterstück.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Die gleißende Welt
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Siri Hustvedt kehrt in diesem Roman in die New Yorker Kunstwelt aus ihrem berühmtesten Buch "Was ich liebte" zurück."Die gleißende Welt" ist der Titel eines utopischen Romans von Margaret Cavendish, die im 17. Jahrhundert als eine der ersten Frauen überhaupt unter ihrem eigenen Namen publizierte. Als frühe Universalgelehrte ist sie Vorbild und Idol von Harriett Burden, der Witwe eines einflussreichen New Yorker Galeristen. Nach dessen vorzeitigem Tod in den siebziger Jahren beginnt Harriett - in der öffentlichen Wahrnehmung nichts als die Frau an der Seite des berühmten Mannes, aber in Wahrheit hochtalentiert - ein heimliches Experiment: eine Karriere als Installationskünstlerin, die sich hinter dem angeblichen Werk dreier männlicher "Masken" verbirgt, das in Wahrheit sie selbst erschaffen hat. Doch der Faustische Handel schlägt fehl - einer dieser Maskenmänner, selbst ein bekannter Künstler, durchkreuzt ihr Rollenspiel und setzt sein eigenes dagegen, und es kommt zum Kampf zweier großer Geister.Das Buch ist ein Konzert widerstreitender Stimmen, eine polyphone Tour de Force über die Macht von Vorurteilen, Begierde, Geld und Ruhm. Es versammelt alle großen Themen Siri Hustvedts aus Literatur, Kunst, Psychologie und Naturwissenschaften. Ein mutiges, schillerndes Meisterstück.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Die gleißende Welt (eBook, ePUB)
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Siri Hustvedt kehrt in diesem Roman in die New Yorker Kunstwelt aus ihrem berühmtesten Buch «Was ich liebte» zurück. «Die gleißende Welt» ist der Titel eines utopischen Romans von Margaret Cavendish, die im 17. Jahrhundert als eine der ersten Frauen überhaupt unter ihrem eigenen Namen publizierte. Als frühe Universalgelehrte ist sie Vorbild und Idol von Harriett Burden, der Witwe eines einflussreichen New Yorker Galeristen. Nach dessen vorzeitigem Tod in den siebziger Jahren beginnt Harriett - in der öffentlichen Wahrnehmung nichts als die Frau an der Seite des berühmten Mannes, aber in Wahrheit hochtalentiert - ein heimliches Experiment: eine Karriere als Installationskünstlerin, die sich hinter dem angeblichen Werk dreier männlicher «Masken» verbirgt, das in Wahrheit sie selbst erschaffen hat. Doch der faustische Handel schlägt fehl - einer dieser Maskenmänner, selbst ein bekannter Künstler, durchkreuzt ihr Rollenspiel und setzt sein eigenes dagegen, und es kommt zum Kampf zweier großer Geister. Das Buch ist ein Konzert widerstreitender Stimmen, eine polyphone Tour de Force über die Macht von Vorurteilen, Begierde, Geld und Ruhm. Es versammelt alle großen Themen Siri Hustvedts aus Literatur, Kunst, Psychologie und Naturwissenschaften. Ein mutiges, schillerndes Meisterstück.

Anbieter: buecher
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot